texas

Mittwoch, 18.04.2012

gestern morgen haben wir den kleinen berg in austin unsicher gemacht die Aussicht war so genial habe sehr schoene fotos machen koennen und das wetter war auch sehr gut danach sind wir zur universitaet gefahren doch auf dem weg dort hin kam uns ein pfau von einem parkplatz entgegen also haben wir halt gemacht und einen wunderschoenen garten entdeckt in dem ganz viele tolle blumen waren und ein teich und ein verlassenes haus das war so schoen und sah aus wie gemalt danach sind wir zur uni und haben uns den kampus angeschaut austin hat die groesste uni der usa das war gigantisch danach haben wir vietnamesisch zu mittag gegessen und sind zu daneys mum gefahren ich bin voll auf der couch eingeschlafen aber das war okay....danach sind wir in einen cowboy laden und haben connor einen cowboyhut gekauft und dann sind wir kurz heim und anschliessend sind wir mit logan und connor in die innenstadt zu so einer bestimmten bruecke gefahren wo bei sonnenuntergang tausende von fledermaeuse herausgeflogen kommen es waren tausende und es war mega cool danach sind wir heim und haben geschlafen austin is so toll hier gibt es so viele verschiedene tolle haeuser und so viele coole sachen wuensvhte ich koennte fuer immer hier bleiben........