Sunday at Belmont

Montag, 18.06.2012

Den heutigen Tag habe Ich um 11 Uhr begonnen,es war als waere ich in einen Dornroeschenschlaf gefallen naja wir sind schon spaet ins Bett aber man schlaeft um so einiges besser wenn keine Kinder morgens um 7 schon anfangen radau zu machen^^und da ja Jennys Family in Wisconsin war hatten wir sturmfreie und das ganze Haus fuer uns allein.Wir haben den Tag ganz ruhig angehen lassen und so gegen 12 angefangen uns mal was zum Fruehstueck zu machen...Als Ich dann auf die Terasse gehen wollte habe Ich erstmal schoen die Alarmanlage ausgeloest,(das zum Thema den Tag ruhig und entspannt angehen lassen)Jenny is sofort zur Tuer um den Code einzugeben leider war es zu spaet und somit rief dann schon der Sicherheitsdienst bei ihr zuhause aufs Telefon an,Sie hatte denen dann gesagt das sie das Au pair sei und das alles OK ist:D naja sind dann auf die Terasse und haben gefruehstueckt Jenny hatte sich dann im BH da in die Sonne gesetzt und gegessen als wir auf einmal jemand rufen heorten, dann is sie zur Hintertuer (wohl bemekrt im BH und roeckchen) und dann stand die Polizei vor der Tuer die auch noch mal schauen wollte ob wirklich kein Einbrecher da war:D es war zum kringeln:D der Polizist muss wohl auch voll gelacht haben als sie dann da so stand....Es war ein Bild fuer die Goetter und eigentlich ja auch im ersten Moment garnicht so witzig aber naja:D....

Danach haben wir uns dann in die Sonne auf der Terasse gelegt und gechillt.Um 4 hat mich Jenny dann zur Metra Station gefahren mit ihrem geilen Audi Schaltwagen die Fahrt dort hin war sehr witzig da Jenny nen echt heissen reifen faehrt:Dja ich hatte eine menge Spass dieses Wochenende und nun sitze Ich im Garten geniesse die Sonne bei 29C um 18Uhr in park Ridge und werde den Tag ganz entspannt ausklingen lassen da man ja jede freie Minute geniessen muss....Ich hoffe ihr hattet ein schoenes Wochenende und jede menge Spass beim Fussball schauen:D schreiben uns morgen