St. Patricks Day in Chicago ist riesig und richtig gruen

Sonntag, 18.03.2012

Nach dem ich heut morgen so gegen 6-6:30 aufgewacht war und mich frisch gemacht habe sind wir zu gerry gefahren ( das ist ein Freund von Danney der naeher an der City wohnt und mega viele leckere restaurants und cafes in seiner Nachbarschaft hat^^)

von da aus sind wir Fruehstuecken gegangen wobei ich es eher als Brunch bezeichnen wuerde da ich mir polenta mit spinat und spiegelei und sauce bestellt hatte was wirklich richtig gut geschmeckt hat^^

danach sind wir mit der Train downtown gefahren um uns die sagenhafte St. Patricks Day Parade anzuschauen es war ja so cool so viel Leute und alle in gruen gekleidet oder verkleidet das war richtig lustig von der Parade aus sind wir zum Chicago River gelaufen und haben uns angeschaut wie gruen der fluss war das war der hammer.Chicago ist eine richtig schoene stadt !!

Auf dem weg zu Gerrys Wohnung sind wir noch schnell in einem oesterreichsichen cafe angehalten und haben da super leckere limonade getrunken und ich habe meinen ersten richtig leckeren cup cake gegessen der war richtig gut!!!

Auf dem Heimweg hat Steve noch ein paar Umwege in anspruch genommen damit ich den lake Mishigan mal sehe und die Umgebung.

Ich fuehle mich sehr wohl hier und bin sehr gluecklich in einer so tollen familie gelandet zu sein!!!!

Ich melde mich die Tage morgen wollen wir in ne mall evtl habe ich da die moeglichkeit mir einen Apple zu kaufen^^

Denke an euch Kuesschen und Sonnige Gruesse aus dem 26C warmen Park Ridge