meine erste begegnung mit au pairs aus meiner gruppe^^

Mittwoch, 21.03.2012

Der Tag fing eigentlich relativ normal an ich bin um 6:30 aufgewacht und hab so gegen 7:50 Connor mit Daney und Steve zur Daycare gebracht das war sehr suess weil die kindergaertnerinnen sich voll gefreut haben mich endlich kennen zu lernen da Connor wohl seit tagen nur noch von mir gesprochen hat^^(der is so suess der kleine zum knutschen^^)danach waren wir noch kurz bei denen im buero um das zu klaeren das ich in Zukunft Connor auch mal zur Daycare bringe und abholen werde^^Die Leute hier sind echt alle so freundlich auch wenn vieles nur oberflaechlich ist aber irgendwie macht es einem ein besseres gefuehl!Wir waren auch ncoh kurz im gym um das abzuklaeren wegen der mitgliedschaft und dann waren wir noch in som andern gym wo auch das freibad ist und haben uns broschueren geholt....

Nach der Daycare habe ich beschlossen mal ein wenig spazieren zu gehen und mal in nem einkaufsladen ein wenig schampoo usw. zu kaufen naja hier muss man schon ein wenig weiter laufen wenn man zu nem geschaeft will und wie ich in einer schoenen gruenen nachbarschaft lebt und nich an jeder ecke nen kleinen tante emma laden hat:)aber es war schoen sich mal zu bewegen und ein wenig die umgebung zu erkunden.dann habe ich mir noch in einem schuhladen ein paar neue sportschuhe gekauft und von da aus nen etwas laengeren weg anch hause genommen.Da es in Deutschland gerade 7 war hatte ich mich bei skype eingeloggt und mal ein wenig mit meinen liebsten geskypt muss ja auch mal sein^^

Als ich dann um 16:30 mit steve zur Bank of Amerika bin haben wir ein Konto fuer mich eroeffnet und danach Connor von der Daycare geholt er rief schon von weiten There is Isi^^und er war umgeben von 6 suessen maedchen die sich alle mit ner dicken umarmung von ihm verabschiedeten er is voll der lady killer so suess^^

Als ich anch hause kam erzaehlte mir Daney das ein Au Pair namens dominiqe angerufen hat und gefragt aht ob ich mit ihr zum Bowling wollte mensch ich hab mich so was von darueber gefreut und Daney war auch so aufgeregt und hat sich fuer mich mitgefreut das war wirklich richtig schoen^^nachdem ich mit Dominiqe alles abgeklaert hatte holte sie mich um 20Uhr hier zu hause ab Sie is wirklich sehr nett sie ist 21 und lebt seit 1,5 Jahren bei ihrer Hostfamily.Wir sind dann in ihrem ortsteil in ein wirklich edles bowlingcenter gefahren und haben 2 runden bowling gespielt das war echt witzig ich hab auch noch 2 andere deutsche au pairs dort kennen gelernt mal sehen die werde ich wohl alle beim meeting wieder sehen^^

Das war ein echt schoener Tag morgen frueh geht daney ins gym und ich darf Connort fuer die Daycare fertig machen und dann mit ihr zusammen ihn weg bringen sie muss morgen wieder arbeiten aber sie hat glueck denn sie darf die ganze woche von zuhause aus arbeiten das echt cool und ich darf morgen abend mal wieder allein auf Connor aufpassen ab 19uhr ich freu mich schon drauf^^Alles weitere erzaehle cih euch morgen ich wuensche euch einen schoenen tag ich geh jetzt ins bett muss in 7 stunden wieder aufstehen bei euch ist es jetz gerade 5:30 das is echt lustig^^