I WAS WALKING IN MEMPHIS......

Montag, 01.10.2012

So nach meinem wunderbaren Wochenende mit Sina in Memphis will Ich nun mal zusammenfassen was wir so alles erlebt haben damit ihr mal wieder auf dem laufenden seit...

Nach dem Ich Sina Donnerstag abends abgeholt hatte sind wir mit der Metra Downtown zur Union Station gefahren.Wo wir dann um 10:15 in unseren Bus nach Memphis gestiegen sind.Um 8Uhr morgens sind wir in Memphis angekommen von dort aus sind wir erstmal zu dem Hostel gelaufen wo man uns sagte das wir erst um 11 einchecken koennten.Was auch noch komisch war das Hostel sah eher aus wie ein Motel aber naja haben uns nix dabei gedacht und sind erma bei T.G.I. Friday was essen gegangen und anschliessend noch ein wenig durch die Strassen von Memphis gelaufen unter anderem auch durch die beruehmte Beale Street.Anschliessend sind wir wieder zum Hostel udn haben eingecheckt und als wir dann auf unser Zimmer kamen haben wir schon gleich den ersten Schock bekommen.Wir durften feststellen das wir in einem Gemischten 4 Zimmer schlafen sollten mit 2 Typen.Das Zimmer war sau dreckig und hat voll nach Maennerausduenstungen gerochen.Sina und Ich waren so bedient wir wussten garnich was wir machen sollten und die Tussi vom Empfang sagte uns das dass MIx Zimmer sind und deswegen halt auch so preiswert.Mal ganz im ernst das war das letzte mal das ich nen Hostel gebucht hab da geh ich ja doch lieber Couchsurfen....Naja haben geduscht und das Zimmer dann auch wieder verlassen und sind dann durch Memphis und haben an einer 3Stuendigen Sight Seeing Tour teilgenommen das war sehr cool haben eigentlich bei der Tour alles sehenswerte von Memphis abgeklappert und anschliessend sind wir zu abend essen gegangen haben uns noch mal umgezigen und Party fertig gemacht und dann sind wir feiern gewesen bis morgens um 6 und als wir dann heim sind haben wir auch nich wirklich in dem Hostel grossartig gepennt.Haben geduscht sind was fruehstuecken gegangen und anschliessend auf ne Sightseeing Tour nach Graceland gefahren.Dort haben wir uns Elvis sein Haus und sein Heartbreak Hotel sowie seine Fugzeuge usw. angeschaut das war schon echt cool so zu sehen und er und seine Familie sind ja in dem Garten seines Hauses begraben sodass man am Ende der Tour an den Graebern noch vorbei laeuft und dann wieder das Gelaende verlaesst.Es war ein wenig komisch ich meine das Haus von Elvis is nach dem Weissen Haus das meistbesuchteste Haus der USA und man kann sich das garnicht vorstellen.Man sieht da so viele private dinge und irgendwie war es ein wenig ein makaberes Gefuehl,aber naja.Sind dann abends wieder Essen gegangen und anschliessend wieder auf der Beale Street feiern.Sina und Ich hatten so viel spass haben jede menge Typen kennen gelernt da man in Memphis als Frau nich 1min allein sitzen kann ohne das man angesprochen wird naja koennte auch daran liegen das Sina und Ich einfach so bezaubernd sind muahahaha nein spass bei seite wir hatten auf jeden fall unsern spass sind heute morgen um 6 wieder heim gekommen haben 1Std. gepennt und sind dann zum Bus gelaufen und im Bus haben wir fast die ganze Zeit geschlafen.Als wir um 9 Uhr in Park Ridge ankamen hat Steve uns abgeholt und Ich hab Sina noch schnell heim gefahren bin duschen gegangen und nun werde Ich schlafen hab jede menge Schlaf nachzuholen aber es hat sich gelohnt wir haben Memphis gerockt und so viel erlebt und es so genossen.Das Leben is so schoen wenn man es richtig lebt!!!!!!! Und Ich tue dies seit dem Ich hier bin und das fuehlt sich so unglaublich gut an.....