ein Tag voller Überraschungen

Samstag, 21.07.2012

Nach dem Ich heute morgen um halb sechs aufgestanden bin und mich in meine Fitness Klamotte geschmissen habe kam meine Gastmum um kurz nach halb runter und sagte mir das Sie Connor zur Schule bringt,Okay nun war ich fertig und wach also nichts wie auf zum Gym.Nach dem Ich mich 1,5 Stunden dort vergnuegt hatte und wieder nach hause gelaufen war hatte Ich den ganzen Tag frei.DIe Klimaanlagen Reinigungsfirma war dann am Vormittag da und unsere Putzfrau und Daney fragte mich dann ob Ich mit ihr Indisch essen gehen wollte.Na da sagt man nicht nein.Also sind wir dann zu einem wirklich netten Indischen Restaurant und haben dort richtig lecker indisch gegessen und daruebr geredet ob Ich ncih noch laenger bleiben wolle Sie fragte mich das und meinte dann acuh das wir ja im Dez/Jan noch mal drueber reden koennten.Ich agte Ihr dann aber auch das dass ja ncih so einfach is wegen der Visa sache und das es da ja auch einen grossen Grund gibt wieso ich naechstes Jahr wieder in Deutschland sein moechteund das ginge nich wenn ich verlaengere oder ich komme in den ersten 12 monaten noch mal zurueck fuer nen visa termin damit ich in der verlaengerung auch noch mal ausreisen koennte,Sie meinte dann das es halt schoen waere zumindest noch bis September bis Connor in die Schule kommt und weil sie mcih ja so moegen und auch angst haben wenn sie nen neues au pair nehmen das sie damit nich so zufrieden sind...naja Ich weiss es im moment eigentlich garnich so recht wer weiss was noch alles passiert aber da will ich mir jetz noch keine Gedanken drum machen....Nach dem wir dann auch fuer Steve noch was mitgenommen hatten udn wieder zuhause waren bin ich doch glatt eingeschlafen und das tat auch mal richtig gut.Als Ich wieder wach wurde gab es schon Abendessen und Connor war wieder zuhause und hatte die Haare geschnitten er sieht jetz so suess aus.Nach dem Abendessen ahbe Ich meinen Gastdad an den Flughafen gefahrend er arme hat diesen Monat so einen bescheuerten Dienstplan aber der Monat is ja bald rum;)...wieder zuhause angekommen haben wir das Gartenhaus angefangen zu streichen,komischerweise war die Farbe mehr Babyblau anstatt des Blaus was wir eigentlich gewaehlt hatten naja wir waren uns dann acuh ncih mehr sicher ob der Verkaeufer vor lauter essen und flirten mit mir sich da nich vertan hatte oder ob es einfach nur daran lag das die Farbe noch nass war und es auch draussen nich mehr hell war....Aber das suesseste an dieser Aktion war mein kleiner Connor als er dann sagte ''Ísi Ich liebe Dich,Ich werde ganz traurig sein wenn du wieder in Deutschland bist,kannst du nicht fuer immer hier bleiben und meine grosse Schwester sein?Du kannst doch deine Familie anrufen und sagen sie sollen hier her kommen und dann kannst du ihnen sagen das Ich auch ein ganz lieber bin:D ''Ich ahette mich fast weg geschmissen oh man der is so Zucker....