Berichte von 07/2012

Booked my tickets to nashville

Dienstag, 31.07.2012

Heute war Ich mit Connor nach dem Fruehstueck fuer ne halbe Stunde auf dem Spielplatz anschliessend sind wir zu Lisa und ihren Maedels gefahren und haben dort den morgen ueber im Garten verbracht die Kids haben schoen gespielt und wir haben dabei zugesehen und uns unterhalten...Um ca 1 Uhr sind wir dann wieder nach hause gefahren und dann sollte Connor einen Mittagsschlaf machen als wir so gegen halb 2 zuhause waren...einziges Problem an der Sache Mr. Connor wollte mal wieder nicht schlafen und war der Meinung er koenne mich fuer bloed verkaufen,nach dem dann endlich ruhe einkehrte und er dann zu schlafen schien bin ich in den Keller hab mich um die ganze Waesche gekuemmert und die Spuelmaschine usw.Doch als ich ihn dann ne Stunde spaeter wecken wollte war der Herr garnicht am schlafen sondern hatte sich bei Mama aus dem Schlafzimmer das I-Pad geklaut und spiele damit gespielt (das konnte ich ja nich hoeren da ich im Keller war und er ja was das rausschleichen und dinge schnappen und wieder leise im zimmer verschwinden angeht ein absoluter Profi ist,ich sag nur 2 mal morgens um halb sieben mit nem lolli im zimmer erwischt)Naja  Ich hab versucht ihm zu erklaeren das dass nicht der richtige weg ist und das er ein Nap machen sollte damit er ausgeruht ist und das ja nur zu seinem besten seie...Ich habe ihn dann geduscht und ihm die Fingernaegel und Fussnaegel schneiden duerfen weil die mal wieder mega lang waren und dadurch das er ja den ganzen morgen noch schoen im Garten bei Lisa gespielt hatte waren sie auch mega dreckig...Nach dem mein kleiner dann wieder frisch und sauber war sind wir dann rueber zu Carl und da hat er dann 2 Stunden mit Carl gespielt und da ging das Theater dann weiter weil er anfing er wolle schnuckzeug,Carl hatte sich dann auch mit ihm was geteilt und ich sagte ihm dann nach dem er sich dann noch ein zweites paeckchen suessigkeiten nahm das es das dann fuer heute sei weil wir ja schliesslich bald zu abend essen wollten und er ja auch ncih so oft so viel suesses essen soll und als wir dann gehen wollten ging das gebruell los oh man ihr koennt euch nich vorstellen wie mein kleiner suesser Connor abgehen kann wenn er suessigkeiten,iphone oder das ipad will und man ihm NEIN sagt.Er hat geschrien um sich geschlagen und geheult.Wir haben ganz beruhigend auf ihn eingeredet und nach 10min hatte er sich dann auch wieder im Griff.Ich sags euch also so schnell will ich keine Kinder:D Danach sind wir dann heim haben Abendessen gemacht er hat dann mit seinen Autos schoen gespielt, weil helfen wollte er mir auch nicht;/ Danach bin Ich duschen gegangen und dann hab Ich mein hostel in Nashville gebucht und meine Bustickets nach Nashville und dummerweise ist der Preis dann in der Zeit als ich geschaut hab um 20$ hoch gegangen und ich hatte aber noch 1 preiswertere Rueckfahrkarte im Einkaufswagen hab dann aber dummerweise anstatt ner hin und rueckfahrt zwei rueckfahrten gekauft weil ich beim loeschen anstatt der einen rueckfahrt die Hinffahrt geloescht hatte und nich mehr nachgeschaut hatte naja muss das morgen mal abklaeren und umbuchen und dann is das auch alles wieder prima....Jedenfalls steht meine Reise jetz fest am 16.8 gehts nachts von Chicago nach Nashville und komme dann am 17.8 morgens in Nashville an werde mir nen Auto mieten und nach Lynchburg zur Jack Daniels Distillery fahren und dann Samstag und den halben Sonntag in Nashville mit sightseeing verbringen....Freu mich schon voll drauf wird sicher der burner...naja dieses Weekend gehts nach Wisconsin man koennte fast meinen ich bin nur am Urlaub machen^^...naja bei diesen Candy und IPhone problemen mit meinem kleinen suessen braucht man auch ab und an mal ne auszeit:D

HANGOVER

Montag, 30.07.2012

Nach dem Ich heute morgen nach einem viel zu krassen Abend um acht uhr dann wach wurde und noch gefuehlte 2 Promille hatte musste ich erstmal duschen.Mir war schlecht und schwindelig.Die Party war der kracher die hatten so nen Ski mit 4 Schnapsglaesern und dann hatt man immer mit 4 leuten einen kurzen getrunken das war vermutlich auch der Grund wieso es mir heute dann auch den ganzen Tag so dreckig ging.

Da ich mich wie schon erwaehnt sehr schlecht fuehlte hielt ich es fuer das beste mich dann wieder hin zu legen und habe den ganzen Tag im Bett gelegen und geschlafen....Daney war mit Connor auf so nem Mittelalterfet und sie sind wohl auf nem Elefanten geritten sie kam eben heim und ich werde bald wieder schlafen gehen in der hoffnung das es mir morgen besser geht,erkaeltung habe ich ja auch noch;/

Partey bei Melissa

Sonntag, 29.07.2012

Heute haben wir den Tag mit einem Mexikanischen Fruehstueck begonnen anschliessend sind wir auf ein Fest hier in Park Ridge gegangen wo Connor auf einem Pferd geritten ist und die hatten kleine Kuehe,Ziegen und Lamas zum fuettern...Danach sind wir kurz heim und anschliessend waren wir bei einem Feinkostladen einkaufen....und als wir heim kamen haben wir Salat,gefuellte Eier und Kraeuterbutter fuer die Party bei Melissa gemacht um 18:30 sind wir dann zu der Party und es war richtig gut weiss garnicht wann und wie wir heim sind....

Au Pair Meeting mal wieder bei Starbucks

Samstag, 28.07.2012

heute bin Ich um halb sieben aufgestanden hatte totale halsschmerzen und bin nach dem Fruehstueck auch wieder in meinem Zimmer verschwunden und habe noch mal 3 Stunden geschlafen.Daney hatte Connor zur Schule gebracht und ich hab mich den ganzen Tag ausgeruht leider habe ich immer noch Halsschmerzen und Schnupfen;/ musste dann auch gegen 7:30 noch zu meinem Au Pair Meeting nach northbrook ins Starbucks aber leider habe Ich es nich auf anhieb gefunden dank Navi und bin dann auch noch schoen zu spaet gekommen...Nach dem Gila uns dann unsere Folios unterschrieben hatte sind wir um 8 danna uch weg und waren noch kurz bei Lena mit Lisa weil wir anschliessend zusammen ins Kino wollten.Sind dann um 9 im Kino gewesen um uns Step Up anzuschauen und Ich muss sagen dafuer das ich so Filme eigentlich ncih amg war der richtig gut....Danach bin ich so gegen 12 Uhr heim gekommen und hab bis eben (2Uhr nachts) mit meiner Gastmum gequatscht und vor der Kiste gesessen und TV geschaut...war nen entspannt schoener Tag euch wuensche ich nen schoenen Samstag ich geh jetz pennen....

call me maybe

Freitag, 27.07.2012

Heute war mal wieder voll der Telefontag angesagt nach dem ich Connor in die Schule gebracht hatte hab ich erst mit meiner Oma meinem Opa und meinem Dad telefoniert und anschliessend mit meinem lieben Patenkind und meiner liebsten Freundin Nicole geskypt und spaeter dann auch noch mit Markus das war so schoen die mal ''live'' wieder zu sehen hab ja bevor ich weg bin so viele schoene Momente und so viel zeit mit denen verbracht war schon wie auf entzug^^um so schoener das es heut geklappt hat...Danach hab Ich Steve zum Flughafen gebracht und dann bin ich heim und hab noch mit meiner Mum geskypt ja voll schoen also habe ich meine 6 Stunden pause eigentlich nur mit skypen und telefonieren verbracht aber war auch mal voll schoen und so gibt man wenigstens kein Geld aus:D

Danach hab Ich dann Connor abgeholt haben dann zusammen gespielt,gekocht und dann noch Vorlesestunde gehabt hab ihm glaube 10 Buecher und mehr vorgelesen wir waren beide so muede das wir zusammen auf dem sessel lagen und gelesen haben:D Als Daney dann um 6heim kam haben wir zusammen zu abend gegessen und heute werde ich mal richtig frueh schlafen gehen bin als so muede und erschoepft und heute nacht regnete es so dolle hier das ich von dem Regen und dem Hagel der an meine Fensterscheibe prasselt mehrmals wach geworden bin.ne strasse weiter is nen ganzer baum runtergekracht und die Stromversorgung is auch 5-6mal ausgefallen....juhu hoffentlich wird der Herbst hier nich so haeftig

Tage wie dieser...

Donnerstag, 26.07.2012

Wieso muss man eigentlich jeden morgen so frueh aufstehen wenn der Rest des Hauses eh noch am pennen ist? tja das hab ich mich heute auch mal wieder gefragt,Ich wie immer schoen frueh wach und fertig gemacht um punkt 7 oben gewesen und wo war der rest der Familie?Daney im Gym Steve am pennen und Connor auch....naja habe dann gewartet bis er so um 20 vor acht dann auch endlich mal wach wurde (dafuer stehe ich also um 6:30 morgens auf) dann haben wir gemeinsam gefruehstueckt und danach durfte ich mal wieder sein bettzeug waschen da er wieder ins Bett gepinkelt hat (hatte er gestern erst und ich hatte gestern erst das Bett frisch bezogen nun weiss ich auch wie unsere Eltern sich gefuehlt haben muessen wenn wir klein waren und Potty Training hatten,''einfach PRIMA wuerde ich sagen!?'' es gibt ja auch nix schoeneres als jeden Tag Waesche zu waschen:D danke Mum dafuer!!!mir wird jetzt erst so richtig bewusst wie viel arbeit es ist ein kind zu haben und du hattest 3)Naja er hat es ja nicht mit absicht gemacht und da mussten wir ja alle durch, durch diese Lernphase.Als ich das dann auch erledigt hatte,habe ich Connor zur Schule gefahren und hatte anschliessend 3 Stunden frei habe dann mit meinem Patenkind und Nicole geskypt leider war die Verbindung schlecht und hoeren konnte ich sie auch kaum das ganze endete nach 10min weil ihr Computer abstuerzte, schade aber wir versuchen es weiter:)....nach dem ich dann 3 Stunden im Internet wegen meines Bahama Urlaubes rumgeschaut und mich schlau gemacht habe bin ich dann um kurz vor zwoelf los und habe Connor von der Schule geholt und dann haben wir zu Mittag gegessen es gab die Suppe von gestern die Ich egkocht hatte und danach war Naptime aber wirklich gepennt hat er nich aber kam dann genau 1 Stunde spaeter aus dem Zimmer und meinte doch wie unwerfend er sei das er von alleine genau1 Stunde spaeter wach geworden is und ob ich ihn vergessen haette dabei wollte ich ihn gerade wecken gehen der is so witzig der kleine...Sind dann um kurz vor drei zu Lisa und den Kids hatten jede menge spass Connor hat sich als Einhorn verkleidet und mit den Kids gepost und haben witzige Bilder gemacht (facebook) und dann meinte er zu Vie das er sie liebt und ob sie ihn denn auch lieben koennte und dann hat er sie geknutscht und umarmt die zwei sind einfach zu knuffig....Naja um 6 haben wir uns wieder heim gemacht weil Steve BBQ gemacht hat und das war wie immer mega lecker...so nach dem ich dann eben geduscht hab werde ich heute mal frueh ins Bett gehen will morgen fit sein und wieder zum Sport.....

Dienstag der 24 Juli noch 5 Monate bis Weihnachten:D

Mittwoch, 25.07.2012

Heute bin Ich um 6:20 vom Regen der an meine Fensterscheibe prasselte wach geworden,habe mich dann fertig gemacht und Connor schlief noch also habe Ich schon gefruehstueckt gab lecker Joghurt mit Fruechten und als Ich fertig war ist Connor dann wach geworden und hat mit seiner Mum gefruehstueckt weil die heute spaeter zur Arbeit musste.Ich habe dann angefangen das Gemuese fuer meine Suppe zu schnippeln und hab dann schon mal die Suppe gekocht waehrend die am Fruehstuecken waren.Als Daneyd ann das Haus verlassen hatte war dann das Badezimmer auch endlich frei so dass Connor sich dann acuh endlich mal fertig machen konnte.Danach haben wir auf der Couch gelegen und haben zusammen Buecher gelesen draussen war es immer noch am regnen aber auch mega heiss und schwuel....So gegen 10Uhr sind wir dann in die Buecherei gefahren und haben uns dort bsi um halb zwoelf aufgehalten und anschliessend wurde zu Mittag gegessen.Um 1 Uhr hatte Connor dann wieder Fussballtraining und Ich hatte meinen Laptop mit und da man ja in Amerika ueberall WLAN hat konnte ich online gehen sass im Park und hab nebenbei noch Connor beim Fussball zugeschaut...als wir dann wieder zuhause waren hat er seinen Mittagsschlaf gemacht und Ich hab nen paar Bananen-Pecan-Kirsch Muffins fuer uns und fuer morgen gebacken,will morgen zu Lisa und ihren Kids und da wir so viele Bananen und frische Kirschen hatten und Ich im Internet das Rezeot auf so ner Amerikanischen Seite gesehen hatte dachte Ich mir mache ich mal damit ich nich aus der Uebung komme:D Nach dem Nap haben wir im Garten gespielt und um halb sechs kam Daney von der Arbeit und Ich hab Steve vom Flughafen abgeholt und anschliessend bin ich im Gym gewesen noch ein wenig auspowern.Als ich wieder heim kam war meine Gastfamilie drueben bei Anne und Carl denen zum Abendessen sie hatten Italienisch bestellt oder so und die Kids haben gespielt,allerdings waren die fertig mit essen als Ich kam es war zwar noch was uebrig aber und da ich ja eh erstmal duschen wollte habe ich dann die Suppe die ich gekocht hatte zu abend gegessen nach dem ich geduscht hatte....War dann auch noch drueben bei Anne und Carl und nun sitze Ich im Garten geniesse es das es angenehm warm ist und werde auch bald ins Bett gehen....

Das Wetter is erdrückend schwül

Dienstag, 24.07.2012

Heute sind Connor und Ich nach dem Fruehstueck im Garten zu Fresh Farms gefahren und haben unseren Woechentlich Grosseinkauf getätigt,an der Fischtheke die besser organisiert ist als in der Metro wurde Ich dann sehr nett bedient und natuerlich mal wieder gefragt wo ich denn her komme (mein scheiss akzent) als Ich dem Herren dann sagte das Ich aus Deutschland bin fing er auf einmal an auf deutsch mit mir zu reden und erzaehlte mir das er mal in Ostdeutschland fuer 3 Jahre gelebt hat als r 18 war und das dass ja die beste Zeit seines lebens war urspruenglich kam er aus Ungarn naja hat dann nen smalltalk mit mir gehalten Ich wusste garnich ob Ich deutsch oder englisch mit dem reden sllte das war so komisch ''awkward'' XD naja aber lustig wars er sah aus wie aus ner Harley Davidson kneipe son Rocker verschnitt um die 55 hahahaha naja nach dem netten smalltalk gings dann anschliessendnoch zu Trader Joes und dann schnell heim und die Sachen verstauen und ab zu Lisa...Als wir dort ankamen war sie allerdings noch in der Werkstatt mit den kids und dem Auto aber keine 5 min. spaeter kam sie dann auch und die Kids haben auch recht schoen miteinander gespielt.sind um halb zwei dann heim Connor hat dann Mittagsschlaf gemacht und danach sind wir raus und waren noch bei Carl und Anne bis um kurz nach 6.Als Daney dann nach hause kam haben wir zusammen gekocht und anschliessend bin ich 2 Stunden im Gym gewesen und danach schnell geduscht und nun werde ich pennen gehen....

Birthdayparty die zweite

Montag, 23.07.2012

Heute bin ich zeitgleich mit Connor um 8:30 aufgewacht dann haben wir gemeinsam gefruehstueckt und anschliessend habe ich das Gartenhaus fertig gestrichen nun sieht es aus wie neu is wudnerschoen und kann sich sehen lassen.Daney war von 10-11 mit Connor beim Hockey und danach hat sie draussen mit ihm ein wenig gespielt ich habe seinen Nachttisch noch blau gestrichen der war vorher naemlich haesslich rot und da wir sein zimmer ja neu gestaltet haben und alles in Blau gehalten haben muss das ja dann auch passen.Danach gab es Mittag und Daney hatte green fried tomatoes gemacht und wir haben dazu reste gegessen von den Tagen zuvor, hatten unmengen an verschiedenen Salaten und noch Fleisch von dem Bulgarischen Restaurant.Nach dem Mittag hat Connor sofort einen Mittagsschlaf gemacht und wir haben sein Zimmer umgestellt die Sticker an die Waende geklebt Bilder und die neuen Vorhaenge aufgehangen und als er dann wieder wach wurde kam er in sein Zimmer (er hatte bei Daney im Bett geschlafen) und meinte dann nur ''so hab ich mir das immer gewuenscht das mein Zimmer aussieht es is so schoen ich liebe euch gut gemacht mama und isi''er is schon knuffig.So gegen 4 sind wir dann rueber zu Carl auf den Geburtstag der is heute 4 geworden und hatte ne Piratenparty es war zums chreien die ganze Familie war da alles Italiener und es war wie aus ner Italienischen Maffia Serie:D aber alle super nett und super gespraechig hatte viel spass es gab leckeren Kuchend er wie Spaghettieis mit Erdbeeren geschmeckt hat nur halt als Torte und die Kids haben noch son coooles spiel gespielt wo sie ne Piraten-Pappfigur die mit Tonnen voll suessigkeiten gefuellt war so lange mit nem Baseballschlaeger verhauen haben bis die Puppe kaputt war und die ganzen Suessigkeiten raus fielen es war zum schreien jedes kind hatte nen Beutel voll suessigkeiten und es waren ungelogen an die 20-25Kinder da XD....Es war nen sehr gelungenes Wochenende und ne super Party...Morgen kann Ich dann ne Stunde extra Workout einlegen um den Kuchen und die Knabbereien vom Wochenende wieder abzubauen:P

Ich hoffe ihr hattet auch alle nen super Weekend schreibt mir mal ne Karte oder ne Email wuerd mich freuen mal nen bissl mehr aus der Heimat zu hoeren;) so zur abwechslung:D

Ach fast haette Ichs vergessen was ich dann heute noch gelernt habe bei Italienischen Familien is es ueblich die Kinder nach dem Grossvater oder Vater zu benennen also kann es vorkommen das z.B. 4 Generationen den selben Vornamen haben das erklaert nun auch wieso Carl nach seinem Vater benannt wurde.(Wenn das nich der Name des Vaters oder Grossvaters is dann is es der Name vom Onkel oder was auch immer aber irgendwie werden immer die selben Namen aus der Familie wieder verwendet:D is zum schreien....) so nun wisst ihr bescheid und ich kann jetz schlafen gehen:P

I Love my new Life

Sonntag, 22.07.2012

Wenn man morgens aufsteht und die Sonne scheint kann ein tag doch nur gut beginnen oder?

Meiner fing wunderbar an Ich hab geduscht mcih fertig gemacht und dann sind wir auf den Wochenmarkt haben frisches Obst von den Bauern aus Wisconsin gekauft und dann sind wir kurz heim das weg bringen und dann sind wir zu IKEA in Schaumburg gefahren,ja ihr habt richtig gelesen Schaumburg is ca 20min von hier entfernt und dort angekommen war ich erstmal voll begeistert wie riesig und wie geil die Parkplaetze der Asphalt war voll neu und die Eingangshalle voll riesig.Doch dann im Cafe angekommen musste Ich feststellen das dass Fruehstueck heir ganz anders is aber auch viel preiswerter hier bekommt man fuer 1$ Ruehrei speck und kartoffelwuerfelpommes.Allerdings gibt es heir weder die leckeren Fruehstuecksvarianten mit Broetchen wie in Deutschland noch die leckeren Cafesorten oder heisse Schoki...Aber naja lecker war es trotzdem;)Haben dann dort nen Waeschestaender,3Aufbewahrungsboxen udn nen Dreckwaeschekorb fuer Connor gekauft und dann noch leckere Konfitueren usw. im Schwedenshop.

Nach dem wir bei IKEA relativ zurueckhaltend waren sind wir zu Target und haben dort fuer Connors Zimmer ne neue Decke mit Bettwaeschezeug im Planetenstyle sowie ne Lampe und Vorhaenge und Wandsticker im selben Style gekauft und dann waren wir noch bei Home Depot und haben gelbe Farbe fuer seine Wand gekauft.

Zwischendurch waren wir noch Bulgarisch zu Mittag essen war sehr lecker und sehr preiswert.(was ich hier alles erleben darf wahnsinn,so thankful)

Nach dem ganzen Shoppen waren wir bei Christi auf der Geburtstagsparty ihrer Tochter die heut 1 wurde.War sehr nett dort gab leckere Red Velvet  Cupcakes und die Kids hatten ihren spass...
Als wir dann zuhause ankamen mussten wir feststellen das wir das Garagentor vergessen hatten zu xu machen zum glueck war alles wie wir es verlassen hatten...Haben dann Connor ins Bett gebracht und 1 Wand seines Zimmers gestrichen und dann noch aufgeraeumt und die Waesche gemacht und nun werde Ich gleich schlafen gehen morgen geht die umraeumaktion weiter:D

Es war ein Hammer Tag ich habe ne echt super Familie und mir geht es so gut wie schon gaaaaanz lange nciht mehr ich geniesse es richtig hier

Ich denk trotz dem klar noch an euch;) 

ein Tag voller Überraschungen

Samstag, 21.07.2012

Nach dem Ich heute morgen um halb sechs aufgestanden bin und mich in meine Fitness Klamotte geschmissen habe kam meine Gastmum um kurz nach halb runter und sagte mir das Sie Connor zur Schule bringt,Okay nun war ich fertig und wach also nichts wie auf zum Gym.Nach dem Ich mich 1,5 Stunden dort vergnuegt hatte und wieder nach hause gelaufen war hatte Ich den ganzen Tag frei.DIe Klimaanlagen Reinigungsfirma war dann am Vormittag da und unsere Putzfrau und Daney fragte mich dann ob Ich mit ihr Indisch essen gehen wollte.Na da sagt man nicht nein.Also sind wir dann zu einem wirklich netten Indischen Restaurant und haben dort richtig lecker indisch gegessen und daruebr geredet ob Ich ncih noch laenger bleiben wolle Sie fragte mich das und meinte dann acuh das wir ja im Dez/Jan noch mal drueber reden koennten.Ich agte Ihr dann aber auch das dass ja ncih so einfach is wegen der Visa sache und das es da ja auch einen grossen Grund gibt wieso ich naechstes Jahr wieder in Deutschland sein moechteund das ginge nich wenn ich verlaengere oder ich komme in den ersten 12 monaten noch mal zurueck fuer nen visa termin damit ich in der verlaengerung auch noch mal ausreisen koennte,Sie meinte dann das es halt schoen waere zumindest noch bis September bis Connor in die Schule kommt und weil sie mcih ja so moegen und auch angst haben wenn sie nen neues au pair nehmen das sie damit nich so zufrieden sind...naja Ich weiss es im moment eigentlich garnich so recht wer weiss was noch alles passiert aber da will ich mir jetz noch keine Gedanken drum machen....Nach dem wir dann auch fuer Steve noch was mitgenommen hatten udn wieder zuhause waren bin ich doch glatt eingeschlafen und das tat auch mal richtig gut.Als Ich wieder wach wurde gab es schon Abendessen und Connor war wieder zuhause und hatte die Haare geschnitten er sieht jetz so suess aus.Nach dem Abendessen ahbe Ich meinen Gastdad an den Flughafen gefahrend er arme hat diesen Monat so einen bescheuerten Dienstplan aber der Monat is ja bald rum;)...wieder zuhause angekommen haben wir das Gartenhaus angefangen zu streichen,komischerweise war die Farbe mehr Babyblau anstatt des Blaus was wir eigentlich gewaehlt hatten naja wir waren uns dann acuh ncih mehr sicher ob der Verkaeufer vor lauter essen und flirten mit mir sich da nich vertan hatte oder ob es einfach nur daran lag das die Farbe noch nass war und es auch draussen nich mehr hell war....Aber das suesseste an dieser Aktion war mein kleiner Connor als er dann sagte ''Ísi Ich liebe Dich,Ich werde ganz traurig sein wenn du wieder in Deutschland bist,kannst du nicht fuer immer hier bleiben und meine grosse Schwester sein?Du kannst doch deine Familie anrufen und sagen sie sollen hier her kommen und dann kannst du ihnen sagen das Ich auch ein ganz lieber bin:D ''Ich ahette mich fast weg geschmissen oh man der is so Zucker....

Family Movie Night

Freitag, 20.07.2012

Nach dem es gestern nacht vom aller feinsten geregnet,gedonnert und geblitzt hat bin ich heute morgen mal wieder viel zu frueh wach geworden,draussen war es dank des Regens mega warm und schwuel.Nach demd ie ganze Familie zusammen gefruehstueckt hatte(Steve kam heut nacht um halb vier heim)hab ich Connor fuer die Schule fertig gemacht und noch ein wenig vorgelesen und dann hab Ich ihn zur Schule gebracht und war anschliessend 2Stunden im Gym,nach dem Ich super durchgeschwitzt und ausgepowert war bin Ich heim hab erstmal schoen geduscht und ein wenig relaxt.Hab dann noch einen unerwarteten Ueberraschungsanruf aus Deutschland bekommen ueber den Ich mich sehr gefreut habe und um 3Uhr hab Ich Connor wieder von der Schule abgeholt.Dann sind wir in die Buecherei bis um 5und anschliessend heim etwas zu abend essen Connor duschen und als Daney und Steve dann von dem Dr. Termin kamen haben wir alle zusammen Shrek geschaut.Nun schaue ich noch mit meiner Hostmum ''one for the money ''und danach werde ich schlafen....

Morgen steht das Gartenhaus Projekt an^^ *freu*

wieder mal ein ganz normaler Mittwoch

Donnerstag, 19.07.2012

Heute is eigentlich nich viel passiert ich bin mal wieder um halb sieben aufgewacht war noch voellig muede wie jeden morgen und dann hab ich darauf gewartet das Connor wach wird um ihm sein Fruehstueck zu servieren und ihn fuer die Schule fertig zu machen.Bevor wir dann zur Schule sind waren wir noch bei Trader Joes ein wenig Milch und Obst kaufen und dann war Connor von 9-12 in der Schule.Ich hab in der Zwischenzeit telefoniert und abgegammelt und nach dem Ich ihn dann wieder von der Schule geholt habe sind wir heim was zum Mittag essen und danach noch ein wenig gespielt und dann haben wir beide nen Mittagsschlaf gemacht:P...Nach dem Mittagsschlaf hab ich Connor vorgelesen und dann haben wir aus den Lernbuechern noch ein paar Seiten bearbeitet ( Malen,schreiben usw).Als Daney dann von der Arbeit kam haben wir zusammen zu abend gegessen und dann sind wir zu Home Depot und haben Farbe fuer das Gartenhaus gekauft es war so witzig der Verkaeufer an der Farbtheke meinte erstmal so er muesse mal gerade was essen er is hungrig da packt er ne melone und mandeln aus und stopft sich da voll waehrend wir mit ihm ueber die Farbe redeten dann als Daney nach Pinseln schaute und Ich auf die Farbe gewartet hab das sie fertig gemischt war, fragte er mich ob ich bei denen lebe weil Daney vorher mit mir in seiner gegenwart ueber Deutschland geredet hatte und dann wollte er wissen ob ich hier aufs kollege gehe und ob Connor mein Bruder waehre:D Daney meinte nur na der war aber interessiert an dir ;P *lol* Ich aber so garnich an ihm aber egal war witzig wir hatten unseren Spass.Als wir zurueck kamen habe ich Connor geduscht und noch vorgelesen Daney musste noch mal zur Apotheke und nun werd ich bald schlafen gehen bin so im eimer die Hitze heir macht einen mega schlapp

Nicole is wieder zurück nach Deutschland geflogen

Mittwoch, 18.07.2012

Als ich heute morgen meinen Arbeitstag begonnen habe wurde ich mal wieder von meinem kleinen dazu verdonnert Pancakes zum Fruehstueck zu machen und da es ja auch Nicoles letzter Tag heir war dachte ich mir wieso eigentlich nich...Also habe ich uns haus duenne Pfannkuchen ich glaube man nennt sie auch Crepes gebacken:P danach haben wir mit Play doh Angry Birds modelliert und so gegen halb zehn Nicole zur Blueline gefahren sie wollte noch mal downtown bevor sie fliegt.Connor und Ich sind dann ins Schwimmbad gefahren und da es heute ueber 100F waren war es unertraeglich in der prallen Sonne am Pool.Sind dann nach ner Stunde wieder raus und heim und danach hatte Connor dann Fussballtraining aber zum glueck drinnen in einer klimatisierten Halle.Nach dem Fussball haben wir Nicole abgeholt und sind heim und dann hat sie ihre Sachen zusammen gepackt und dann haben wir sie auch schon wieder verabschieden muessen wahnsinn wie schnell 2 Wochen rum sind. Danach sind wir heim haben ncoh ein wenig gespielt und gemalt und Daney kam dann acuh gegen 18Uhr heim haben zusammen gegessen und anschliessend is sie zum Yoga.Ich ahb Connor geduscht und ins Bett gebracht und nun werde ich auch mal voll frueh pennen gehen....

Monday at the Beach

Dienstag, 17.07.2012

Der heutige Tag fing eigentlich damit an das ich mit meiner Schwester und meiner Mum mal eine runde geskypt habe anschliessend wurde Connor wach und Ich habe mich erstmal um ihn gekuemmert.Um 8Uhr ahb Ich Nicole dann geweckt und nachdem sie danna uch fertig war mit fruehstuecken und anziehen sind wir zum Strand gefahren.Erste Ueberraschung kam dann allerdings als die von uns 30$fuer die Benutzung des Strandes haben wollten.Na supi das haben wir aber nich ebzahlen wollen zumal ich beim letzten mal auch nich zahlen musste um am Strand baden zu gehen also sind wir zu ner anderen Badestelle gefahren und die war richtig cool es war garnicht tief und abgelegen so das wir fast allein dort waren.Haben dann 3Stunden am STrand verbracht und anschliessend sind wir heim und Connor hat nen Mittagsschlaf gemacht.Danach hab ich mit ihm in seinem Mathe lernheft ein paar Seiten bearbeitet und dann kam auch schon Daney heim.Nicole und Ich sind dann in die Outdoor Mall gefahren und wir haben dann dort noch mal zum Abschied ein letztes mal zu abend gegessen und waren noch ein wenig in den Geschaeften und zum Schluss waren wir bei Target weil Nicole sich ncoh so spezial Nagellack kaufen wollte.Haben dann vorm Target nochn bissl auf der Bank gesessen und uns mit Cookies vollgestopft und von da aus dann heim nun is es halb elf und Zeit zum schlafen gehen....

Adlerplanetarium

Montag, 16.07.2012

Der heutige Tag fing damit eigentlich an das wir nach dem wir ausgeschlafen haben uns ein leckeres Fruehstueck im Garten genehmigt haben und anschliessend richtung Uptown Park Ridge gelaufen sind wo wir dann eigentlich ncoh mal ueber den Taste of Park Ridge laufen wollten aber feststellen mussten das dieser schon zuende war.Dafuer war aber bei Hallmark heute eine Art Ausverkauf wo Nicole dann 2 Weihnachtsbaumfuguren fuer ihre Schwester gekauft hat die um 75% reduziert waren die hatten glaube ihr Lager ausgeraeumt und versucht das Zeug los zu werden...Um kurz vor zwoelf sind wir dann mit der Metra Downtown gefahren und haben uns in einem Bus auf dem weg von der Metra Station zum Planetarium geschwungen. und haben uns so ca 2 Stunden das Planetarium angeschaut,es war sehr cool aber eher mehr Museum als Planetarium. Also nich sos choen wie bei uns in Kassel mit dieser Kuppel usw oder wir haben das versaeumt bzw. nicht gefunden....

Naja danach sind wir noch am Strand spazieren gewesen und anschliessend mit Bus und Metra heim.Steve hat uns dann am Bahnhof abgeholt und is mit uns zum Flughafen weil er wieder weg musste.Nicole und Ich sind dann anschliessend noch Mexikanisch essen gewesen aber das war auch ncih so pralle...nun liegen wir im Bett und unterhalten uns noch..schreibe morgen wieder denke an euch knutscha

Shoppingwahnsinn auf Umwegen

Sonntag, 15.07.2012

Nach dem die Chicago Sky Damenmannschaft des Basketballs den gestrigen abend mit 1 Punkt im rueckstand gegen Connecticut verloren hat und wir so gegen 2-2:30 nachts ins Bett sind fing der heutige Tag leider trotz alle dems chon wieder sehr frueh an...Sind um 8Uhr aufgestanden haben geduscht gefruehstueckt und uns dann ein Pink taxi bestellt damit wir irgendwie zur Metrastation kommen konnten da uns ja am Freitag abend noch mitgeteilt wurde das wir das ganze Wochenende kein Auto haben werden und ich aber Nicole schon gerne diese super gigantischen outlet Shoppingmalls ermoeglichen wollte also sind wir mit dem Taxi zur Metrastation und wurden von der Chefin heochst persoenlich durch die gegend kutschiert die war sehr gespraechig und auch sehr nett.An der Haltestelle angekommen sind wir mit der Metra von da aus richtung Deerfield und da hat uns Lisa dann eingesammelt und is dann mit uns von dort aus nach Wisconsin ind ie riesige Outletmall.Dort haben wir ungefaehr von 12-18Uhr geshoppt und sind dann anschliessend anch Lincolnshire wo wir dann auf dem Taste of Lincolnshire Fest nen Abendessen zu uns genommen haben und von dort aus ins Kino gefahren sind um uns TED anzuschauen (eigentlich dachte ich bei der Vorschau die ich vor wochen gesehen hatte oh mein gott den brauchste dir nich anschauen was ein scheiss ein mann und sein teddybaer die freunde fuers Leben werden) es hat sich auch ebstaetigt er war ganz witzig aber auch mega bloed und teilweise viele witze ueber amerika usw die glaube ich die deutschen ncih evrstehen wuerden zumindest ncihd ie die noch nie heir waren:D egal der film war auf ner Skala von 1-10 ne 5 aber auch nru weil er ganz witzig teilweise war...naja nun liegen wir im Bett Ich bin tot freue mcih darauf morgen mal auszuschlafen die letzten vier wochen waren aktion pur also von daher haut rein und gute nacht

Sightseeing Oak Park,Cups und Bulls Stadion

Samstag, 14.07.2012

Heute sind wir nach dem wir beide mal ausschlafen konnten um zehn Uhr aufgewacht haben geduscht und im Garten gefruehstueckt und anschliessend los unsere Mission Sightseeing starten.Als erstes sind wir zum Cubs Stadion da wir da ein paar schoene Fotos von dem Stadion usw machen wollten dumm nur das heute genau um halb eins ein Baseball Game der Cubs los ging und rund um das Stadion die hoelle los war aber naja das schreckt uns ja ncih davon ab ein paar coole Bilder zu schiessen...Anschliessend sind wir zum Bullsstadion da Nicole (Basketball spielt)unbedingt auch mal dieses Stadion (von aussen leider nr zu begutachten da keine Basketball Saison is)sehen wollte also haben wir von dem Stadion und der Michael Jordan Figur die vor dem Stadion steht ein paar Bilder gemacht und wurden dann regelrecht von einem haeftigen Gewitter ueberrascht und sind dann zum Auto zurueck gerannt doch das hat auch ncih wirklich viel gebracht wir waren klitsch nass als wir am Auto ankamen.Es regnete dann ncoh mindestens eine halbe Stunde wie aus Eimern und wir haben uns dann richtung Oak Park begeben weil wir das Haus von Frank Lloyed Wright uns anschauen wollten.Dort angekommen waren wir zwar schon sehr beeindrueckt haben uns aber dann doch gegen eine Besichtigung entschiedend a es zum einen 15$kosten sollte und zum anderen uns so agrnicht wirklich interessiert hat.sind dann durch die suesse Downtown von Oak Park und haben dann noch einen Abstecher beim Hemmingway Museum und Wohnhaus Hemmingways gemacht allerdings war es 15vor 5 und das Museum wurde um 5 geschlossen....sind dann von da aus anch hause nun is es 6 und gleich gehts aufs Basketball Spiel der Chicago Sky Frauenmannschaft

NAPERVILLE

Freitag, 13.07.2012

Heute bin Ich nach nur 4 Stunden Schlaf aufgestanden der gestrige Abend war genial aber definitiv zu wenig Schlaf gehabt aber naja so is das wer feiern kann kann ja auch arbeiten...Habe Connor dann um 8:45 zur Schule gebracht und anschliessend bin Ich mit Nicole nach Naperville gefahren weil Daney meinte das dass eine ganz niedliche Stadt ist und das es dort so einen tollen Schokoladenladen gibt...Nach dem wir dann fast 1,5 Stunden brauchten bis wir das dann endlich mal gefunden hatten sind wir durch die Einkaufsstrassen von Naperville spaziert und zum schluss haben wir im La Chocolate ein Stueck Kuchen und ne leckere heisse Schokolade gegoennt und sind dann so gegen eins wieder zurueck anch Park Ridge und dann hab ich erstmal geduscht und dann Connor von der Schule geholt und anschliessend haben wir draussen gespielt und quatsch gemacht...Um 18Uhr kam Daney dann nach hause und dann haben wir gegenssen was mal wieder mega aetzend war da Connor mal wieder ncih wirklich essen wollte und seit ein paar Tagen voll bocig und aggro ist und dann is er ausgeflippt weil er nich das bekommen hat was er wollte und lieber Dessert wollte anstatt etwas richtiges zu essen...Daney is dann um halb sieben zu ihrem Buchclub und es ging mit COnnor so weiter er ist so extrem ausgerastet hat geheult,um sich geschlagen nen tobsuchtsanfall bekommen wollte nich hoeren und das ganze endete dann damit das er sich so uebelst aufegregt aht und geheult hat das ich ihn auf den arm genommen hab ihn in sein zimmer getragen hab mich mit ihm hin gelegt hab und ihn beruhigt hab und ihm dann noch nen Buch vorgelesen hab und dann is er auch sofort eingeschlafen er war so muede er hatte keinen Mittagsschlaf und war wahrscheinlich voll uebermuedet....Nicole und Ich sitzen nun draussen im Garten und geniessen das Wetter und den Sternenhimmel und hoeren Adele und lassen es uns gut gehen...haben Karten fuer nen Basketballspiel der Frauen fuer morgen gekauft und sind schon voll aufegregt...oh Nicole hat gerade ein Gluehwuermchen gesehen die gibt es hier wie sand am Meer genauso wie die amerikanischen Eichhoernchen und die Secada Kaefer....Wir stellen gerade fest das es hier voll die vielen komischen Tiere gibt da gaebe es zum einen den illinois state voegel die knalle rot sind und dann fliegen heir gelbe voegel rum die aussehen wie kanarienvoegel und dann waren wir im Aquarium wo wir riesenkrebse,riesen mutantenschlangen und andere ekelfiecher gesehen haben soviel dazu....

wir rocken das Mecca

Donnerstag, 12.07.2012

Der heutige Tag fing mal wieder ganz gechillt an bin um 6Uhr von allein wach geworden hab geduscht und anschliessend kurz mit meinen lieben geskypt...und danach hab Ich fuer meinen kleinen und meine liebe Nicole und mich Pancakes gebacken zum fruehstueck da Connor sich das ja gewuenscht hatte und ich ja das absolute ueber au pair bin:D danach haben wir Connor zum Kindergarten gebracht und Nicole und Ich sind dann shoppen gewesen hab mir ein sau geiles gruenes Kleid gekauft und high heels und noch ne coole Computertasche....Anschliessend haben wir Connor vom Kindergarten wieder abgeholt und Nicole zur Blueline gebracht und dann als wir heim kamen war Lunch Time und danach war Mittagsschlaf angesagt ...Nach dem Mittagsschlaf haben wir im Garten gespielt und anschliesend mit den Nachbarskindern... Um halb sechs haben wir Nicole wieder von der Blueline abgeholt und uns fuer den Abend fertig gemacht und dann sind wir um halb acht alle zum Mecca ( Melissa,Berry,Ryan,Joe,Pepe,Nicole,Lena,Aj und Ich)haben da abend gegessen und Ryan,Berry und Nicole und Ich sind dann noch geblieben Joe und Pepe haben Musik gemacht und Melissa is nach dem Essen mit den Kids heim...Mecca war mal wieder richtig gut haben viel gelacht und jede menge spass gehabt naja und nicole und Ich sahen ja auch bombe aus:D...sind gegen 12 noch in die Irische Bar auf nen Guinness und anschliessend heim nun is es 20vor 2 und Zeit zum schlafen....

RAVINIA

Mittwoch, 11.07.2012

Der heutige Tag fing eigentlich ganz unspektakulaer an ich bin um 6:30 aufgestanden habe geduscht und anschliessend da Connor noch am schlafen war in meinen Blog geschrieben wie ihr ja lesen konntet!Sorry Chrisi und der rest der die letzten Tage vergeblicha uf einen Eintrag wartete...Danach haben wir Connor so gegen kurz vor acht geweckt und nach dem er dann gefruehstueckt hatte sind wir mit Steve zum Flughafen und haben ihn dort rausgeschmissen...Wieder zuhause angekommen haben wir Connors Zimmer aufgeraeumt und dann kamen auch schon Lisa und ihre 2 kleinen zu besuch...Nicole is dann auch so langsam wach geworden und wir haben den Vormittag damit verbracht den Kids beim Spielen zu zuschauen und uns zu unterhalten.Ich hab dann zum Mittag Nudeln und Tomatensauce gekocht und nen Salat aufgetischt und nach dem Lunch musstenw ir auch leider zum Fussballunterricht und Lisa is mit den kleinen wieder heim.Nach dem Fussball hat Connor geschlafen und Ich hab aufgeraeumt die Waesche gemacht und anschliessend im Garten mit Nicole relaxt....Wir waren dann nach dem Mittagsschlaf noch kurz bei der Post,Buecherei und im Trader Joes und als Daney dann um 18Uhr kam sind Nicole und Ich zum ravinia Festival wo Natalie Merchant heute abend aufgetreten ist es war so cool wir hatten Stuehle mit saßen bei Anne und ihren 9 Freundinnen die auch alle Lehrerinnen waren und haben uns unterhalten die Musik genossen nebenbei Limo getrunken und uns mit Knabberkram vollgestopft ja man lebt nur ein mal und man muss es sich auch mal richtig gut gehen lassen...es war so schoen diesen tollen abend mit meiner Freundin und meiner super lieben Nachbarin zu verbringen das ist und war eine sehr schoene Erinnerung fuer die Zukunft!

Zusammenfassung des langen Wochenende

Dienstag, 10.07.2012

Da Ich ja Wiebke und Nicole zu besuch hatte/habe und wir ja das Wochenende in Buffalo waren hatte Ich ja meinen Laptop nicht dabei und somit werde Ich nun versuchen das ganze Wochnenede noch mal zusammen zu tragen...

Am Freitag ging es eigentlich schon frueh los wir haben uns um 9 an der Unionstation getroffen wo wir unser Gepaeck verstaut haben und anschliessend sind wir in das Science Musum gefahren wo wir 5 Stunden verbracht haben das Museum war sehr riesig aber auch sehr cool die hatten ein U505 U-Boot aus dem 2ten Weltkrieg Original da ausgestellt und da man sich als Deutscher sowas ja auch mal von innen anschauen sollte haben wir uns ein Ticket fuer eine Tour im inneren des U-Boots gekauft es war sehr cool und sehr interessant.Die Amis sind voll stolz darauf das sie dieses U-Boot im 2ten Weltrkrieg geschnappt haben...Naja wir fanden es sehr interessant und haetten uns da sicherlich noch 2 stunden laenger aufgehalten aber wir wollten ja auch noch ins Planetarium und es war schon 3 so als wir dann auf den Bus warteten verging allerdings noch eine halbe Stunde und als wir dann im Bus waren und auf einmal viel zu nah am Water Tower fragte Ich dann mal den Busfahrer ob das denn auch wirklich der Bus zum Planetarium sei (da Wiebke vorher auf dem Plan gelesen hatte das es der Bus dort hin sei) natuerlich war das nicht der Fall also sind wir dort ausgestiegen und haben dann den Plan umgeandert und da Wiebke ja auch noch voll gern ne Deep Dish Pizza essen gehen wollte ahben wir das dann gemacht und sind anschliessend zur Union Station und haben auf den Zug gewartet.Um 9Uhr fuhr dieser dann ab.Als wir dann morgens um 9 in Buffaloangekommen sind,haben wir ein Taxi (10Meilen fuer40Dollar)zum Hostel genommen und dadurch das wir zu frueh waren und unser Zimmer noch nicht fertig war konnten wir noch nich einchecken allerdings konnten wir unser Gepaeck dort stehen lassen und haben uns dann mit Bus und Bahn (1Stunde)zu den Niagarafaellen gemacht....Das war die einfachste und kostenguenstigste Loesung...dort angekommen hiess es dann erstmal jede menge Fotos machen und dann sind wir auch mit der ''Maid of the Mist''(Boot) direkt bis an die Faelle gefahren und haben richtig coole Bilder machen koennen sind natuerlich auch ein wenig nass geworden aber hatten ja diese tollen blauen Regencapes an.Waren dann dort noch im Hard Rock Cafe essen und nach 4 Stunden hatten wir dann acuh genug und sind wieder zurueck gefahren...Haben dann im Hostel eingecheckt und haben dann erstmal geduscht und uns anschliessend auf den weg geamcht um Buffalo ein wenig zu erkunden,die Stadt an sich war ncih so der Brueller sehr alt und runtergekommen und teiwleise sehr ausgestorben und haben dann beschlossen wenn wir schon mal in Buffalo sind die original Buffalo Chicken Wings zu probieren.Waren dann in dem Geburtsrestaurant der Buffalo Wings in der Anchor Bar wo die original Buffalo Wings herkommen.Haben dann 20 Buffalo Wings und Pommes gegessen und die waren echt gut ganz anders als die die man in Deutschland so serviert bekommt:DSind danach ins Hostel und schlafen gegangen und am naechsten morgen is Wiebke dann um halb 9 richtung Flughafen und Nicole und Ich haben im Hostel ausgecheckt und sind dann noch ein wenig in buffalo in der Einkaufsstrasse spazieren gewesen und haben noch ein paar kleinigkeiten gekauft...Um 7 uhr is dann unser Greyhound Bus abgefahren ahtten in Gleveland einen Zwischenstop und mussten umsteigen und um 5 Uhr morgens kamen wir in Chicago an.Ich habe auf der ganzen Fahrt nur 1 Stunde geschlafen und war hell wach.Um 5:55sind wir mit der Metra richtung Park Ridge und um halb 7 waren wir dann endlich zuhause...Haben dann geduscht und ich hab ein wenig geskypt und Nicole lag im Garten und hat geschlafen...Um 1kam Steve wieder und dann ahb ich von 1-5 auf Connor aufgepasst ahben ne Fahrradtour gemacht und anschliessend waren die Kids draussen spielen...So gegen 6 sind Nicole,Joe und Ich mit dem Fahrrad zum Bluefish und Houlihans auf Cocktails und auf dem Rueckweg haben wir beim Jewel Osco noch ein paar Drinks gekauft und haben dann mal wieder ein Lagerfeuer gehabt und mit den Nachbarn ein wenig Zeit verbracht:Dum 22Uhr sowas sind wir ins Bett und um 6:30 heute klingelte mein Wecker nun is es 7:20 Connor schlaeft noch und um halb 10 kommt Lisa mit den kleinen auf nen Playdate vorbei und um 1hat Connor Soccer schreibe dann spaeter noch mal was alles apssiert is evtl eghe Ich ehut mit Nicole auf nen Konzert...

unsere Museumstage in Chicago

Freitag, 06.07.2012

Nachdem wir uns ja gestern den Chicago City Pass fuer 84$ recht guenstig erworben haben sind wir heute dann mit Connor,Nicole und Wiebke ins Shedd Aquarium wir waren noch keine 2Stunden da und wollten gerade den Aussenbereich unsicher machen und erkunden als wir feststellten das im ganzen Aquarium kein Strom mehr vorhanden war,die Aufzuege gingen nicht,auf den Klos waren die Toiletten voll bis oben hin weil die Spuelung nicht mehr ging(is heir alles elektronisch ganz lecker)und in den Aquarien war auch kein Licht mehr an...Also wurden wir dann auch keine 5 min. spaeter darauf hingewiesend as wir das Gebaeude verlassen sollten da durch die extreme Hitze die Stromleitung lahm gelegt wurde...Also sind wir dann von dort aus direkt ins Field museum was direkt nebenan war.Nach dem wir fast eine halbe stunde warten mussten( trotz citypass wo einem versprochen wird das man schnelleren Einlass hat als wenn man regulaer ne Karte kauft) sind wir dann das Field Museum unsicher machen gegangen in dem auch das groesste jemals gefundene T-Rex Skelett steht namens Sue:D Das Museum war sehr cool aber auch verdammt gross und eigentlich garnicht zu schaffen wir haben es auch nich geschafft in den 3 Stunden die wir hatten alles zu sehen aber es war trotzdem richtig gut....Danach sind wir zum Hostel Ich habe Nicole und Wiebke dort hin gebracht und schon mal Nicoles Koffer mitgenommen und als wir dann acnh fast 1 Stunde Autofahrt um halb sieben endlich wieder zuhause waren muss es wohl in Park Ridge so geregnet haben das hier in der ganzen Nachbarschaft die Stromversorgung auch ausgefallen war.Was wir im Field Museum nich mitbekommen hatten war das es voll draussen ein uebelstes Waermegewitter gab.Naja Ich hab dann anch dem Abendessen meine Waesche gewaschen und alles fuer morgen so weit klar gemacht und dann gehts moin nach Buffalo aber vorher wollen wir noch ins Planetarium,Aquarium den rest anschauen und in nen anderes Museum was im Citypass noch inklusive ist...

4th of July

Donnerstag, 05.07.2012

Heute bin Ich um 10 uhr aufgestanden und war nach ganz langer Zeit zum ersten mal seit dem ich hier bin wieder richtig ausgeschlafen,man fuehlt sich das gut an auch mal ein wenig laenger zu schlafen da ich ja eh seit dem ich hier bin die Angewohnheit habe nie vor 23Uhr ins Bett zu gehen:)

Hab dann von halb elf bis um 20nach eins auf Connor aufgepasst und dann als Daney vom Yoga und Schwimmen kam hat sie mich zur Metra Haltestelle gebracht und ich bin um 13:48 mit der Metra downtown gefahren...Dort habe ich dann um halb drei Nicole und Wiebke in der Ogilvie Metra Halle angetroffen wo wir dann zusammen etwas zu Mittag gegessen haben und anschliessend zum Willis Tower gelaufen sind...

Haben uns dann im Willistower den Chicago Pass gekauft und sind dann erstmal hoch in den 103Stock und haben ganz viele tolle Bilder gemacht von Chicago und von uns im Glaskasten usw. anschliessend sind wir richtung planetarium gelaufen und von dort aus mit dem Wassertaxi zum Navy Pier.Am Navy Pier haben wir dann lecker zu abend gegessen und dann kamen Jelena und Lisa noch dazu und haben auch noch was gegessen und dann sind wir von da aus zum Hafen gelaufen und haben uns um 21Uhr das ''tolle'' Feuerwerk zum 4July Feiertag angeschaut.Da es in Illinois keine Feuerwerkskoerper zu kaufen gibt und der 4 Juli sowie in der Sommerzeit Feuerwerk am Navy Pier eine absolute ausnahme sind war dort die hoelle los und die Amis alle hin und weg...Wir undankbaren Deutschen fanden das Feuerwerk ja mal so garnicht so spektakulaer da wir aus Deutschland einfach viel besseres und groesseres gewoehnt sind:D...Naja aber schoen war es trotzdem und anschliessend sind Wiebke und Nicole mit der red Line heim und Jelena und Lisa und Ich sind zur Metra Haltestelle gelaufen wobei die von der Union Station los sind und mein Zug von Ogilvie 2Blocks weiter und er fuhr auch erst 1,5 Stunden spaeter als Lisas Zug aber egal hab dann da in der Halle von der Metrastation gewartet und war dann um 0 Uhr wieder in Park Ridge und bin dann noch 10min bis nach hause gelaufen...Hatte meinen Schluessel mal wieder vergessen aber zum glueck hatte ich mir einen Ersatzschluessel draussen versteckt:D so werde gleich pennen gehen bei euch is es ja schon 10 vor 8 also euch nen tollen Tag meiner faengt in 5 Stunden wieder an 

meine geliebte Nicole ist angekommen

Mittwoch, 04.07.2012

Heute bin Ich mit meinem kleinen suessen Schatz erstmal um 10 Uhr ins Schwimmbad hier is es so heiss das man es draussen kaum aushaelt es sind ueber 100F und das is echt der Wahnsinn....naja um halb eins sind wir dann aus dem Schwimmbad weil Connor um eins eigentlich immer Fussballunterricht hat aber da erfuhren wir dann das der heute ausgefallen ist wegen dem Feiertag morgen (4th of July)naja sind dann heim und hab Connor ein Buch ueber den menschlichen Koerper usw vorgelesen,die Buecher hatte Daney ihm neu gekauft is wie diese Was is Was Buecher also sehr cool und interessant.Danach is er voll eingeschlafen weil er tot muede war und ich hab in der Zeit die Waesche gemacht und ein wenig relaxt und mit meinen lieben geskypt.Um 4 Uhr kam dann meine Freundin Nicole mit dem Taxi und ich habe mich so wahnsinnig gefreut war den ganzen Tag schon so aufgeregt und das war so schoen und so unwirklich als sie dann auf ein mal da war....Sind dann nach dem sie die Sachen rein gebracht hat ein wenig spazieren gegangen mit Connor und ihr in Park Ridge und als wir wieder zuhause waren ahben wir noch zusammen Spiele gespielt und dann so gegen 18Uhr haben wir uns auf den weg zu Wiebke ins Hostel gemacht....Von da aus sind wir zu so nem spanischen Restaurant gefahren wo wir eigentlich essen wollten allerdings war es da so brechend voll das wir noch 1,5 Stunden auf nen Tisch haetten warten muessen also sind wir durch die gegend gelaufen auf der Suche nach nem Restaurant was uns anspricht da das aber nich so einfach war und wir auf dem weg an einer Feuerwehr vorbei kamen an der ein Feuerwehrmann draussen sass fragten wir den einfach mal und der hat uns dann ein echt cooles typisch amerikanisches Restaurant mit Bar empfohlen was richtig gut war das Essenw war super elcker und alles frisch und hausgemacht die Einrichtung wie in einem Diner aus den 60ern es war so cool wir hatten eine menge spass und einen leckeren hausgemachten Burger (gleichwertig gut wie ein in n out burger evtl. sogar besser)...muss ich auf jeden fall noch mal hin....

Zusammenfassung des Weekends

Dienstag, 03.07.2012

Samstag war Daneys Geburtstag Wiebke und Ich sind so gegen halb neun aufgestanden und ich hab dann anch dem Fruehstueck fuer Daney eine Mousse au Chocolat Torte und ein Blech Erdbeer und Himbeer Schnitte gebacken und fertig gemacht....anschliessend sind wir ein wenig spazieren gewesen und haben im Garten relaxt da das Wetter heir seit Tagen unertraeglich warm/schwuel und heiss ist...Um 4 kamen dann die Gaeste(Nachbarn und eine Freundin) zum Cafe und Kuchen und um 5:30 War die Fete auch schon wieder rum und Wiebke und Ich sind dann nach Addison Park gefahren wo wir ein wenig rum gelaufen sind und uns anschliessend im Mecca zum Abendessen auf nen lecker Salat niedergelassen haben.Um 8 sind Daney und ihre Freundin und Steve die dann zum Abendessen ausgegangen und Ich und Wiebke haben auf die Kids aufgepasst das Baby hatte zum glueck schon geschlafen und Connor habe ich dann auch nur noch ins Bett bringen muessen und dann haben Wiebke und Ich bis um 0Uhr bis die dann wieder kamen Filme geschaut....

Am Sonntag waren wir dann mit dem Bruder von Daneys Freundin und Jenny und Wiebke Downtown und haben den Milleniumpark,Grandpark,Navy Pier,Water Taxi,Hancocktower,Cheesecake Factory,Buckinghamfountain usw. unsicher gemacht und sind dann abends noch ein wenig bei den Nachbarn gewesen (Sonja hatte ne Party) und zum einschlafen gabs Drive mit Ryan Gosling:D

Und Heute (Montag) habe Ich den tag ganz locker angehen lassen hab mit Connor Steve um 7:30 zum Flughafen gebracht anschliessend zuhause mich um die Waesche gekuemmert die sich so angesammelt hatte ueber das Wochenende und die Bude sah auch gut aus nach dem ganzen Besuch also war heut morgen ein wenig aufraeumen angesagt und Connor bespassen und Wiebke konnte auch mal ein wenig laenger schlafen da ich schoen leise gemacht hatte....So gegen halb elf sind wir dann zum Lincoln Park gefahren und haben dort den Zoo unsciher gemacht es war heute schon wieder so heiss und abartig schwuel man schwitzt die ganze zeit und moechte am liebsten als nur duschen oder sich in kaltem Wasser aufhalten...

Nach dem Zoo haben wir Wiebke zum Hostel gebracht und Connor und Ich sind nach hause gefahren, Er is auf dem weg eingepennt und somit hatte Ich dann Zeit die Waesche zusammen zu legen und nen leckeren Salat fuers Abendessen zu machen.Daney kam auch so gegen 18Uhr heim also haben wir zu abend gegessend ( draussen ebi dem schoenen Wetter) und anschiessend beschlossen eine Fahrradtour zu machen...War richtig schoen und morgen kommt noch meine geliebte Nicole und dann is das dreier Gespann perfekt...